Schmerztherapien

Warum Schmerztherapie?

Traditionell versteht man unter manueller Schmerztherapie ein alternativmedizinisches Verfahren, das sich mit der Diagnostik und Behandlung von Funktionsstörungen der Gelenke, Muskeln und Nerven,
sowie deren pathologischen Folgeerscheinungen beschäftigt.

Sie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und ohne Medikamente oder risikobehaftete OPs behandelt werden. Grundlage sind spezielle Handgriffe und Mobilisationstechniken, bei denen Schmerzen gelindert und Bewegungsstörungen beseitigt werden.

Schmerzen werden missverstanden

Schon viel zu lange werden Schmerzen am menschlichen Körper als Ursache struktureller Schäden am Bewegungsapparat missverstanden und falsch interpretiert, was in hohen Medikamentenkonsum mit teils verheerenden Nebenwirkungen resultiert.
Oder sich in den steigenden Zahlen an Operationen zeigt, teils völlig unnötig.

Als Heilpraktikerin und Schmerztherapeutin möchte ich dieser Fehlinterpretation entgegenwirken und Ihnen nachhaltige Alternativen für eine höhere Lebensqualität und bester Gesundheit aufzeigen.


Dass die klassische Medizin nicht immer optimale Lösung dafür bereithält, habe ich schmerzlich selbst festgestellt. Daher habe ich mich im Bereich der Naturheilkunde und alternativen Heilmethoden weitergebildet und möchte dieses Wissen und meine Erfahrungen für die positive Veränderung Ihrer Gesundheit einsetzen.

Wichtig dabei ist auch die „Schmerzemanzipation“.

Da sich bei Patienten mit chronischen Schmerzen häufig ihr ganzer Alltag um das Thema Schmerz dreht, steht in meiner Heimpraxis neben der Schmerzbekämpfung mit manuellen Schmerztherapien wie Liebscher & Bracht und Schmerztherapien wie der Ohrakupunktur oder der Neuraltherapie auch die Anleitung zu mehr Lebensfreude und Balance im Mittelpunkt.

 

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht zum Beispiel gibt allen Menschen professionelle Hilfe zur Selbsthilfe und damit die Verantwortung für die eigene Gesundheit zurück.

 

Alles was Sie dafür brauchen, ist die Bereitschaft in sich selbst zu investieren und an Ihrer Gesundheit zu arbeiten. Ich unterstütze und motiviere Sie auf diesem Wege mit großer Erfahrung, viel Praxis-Wissen, aber vor allem mit meinem persönlichen Einsatz und Einfühlungsvermögen.

Kontaktinformationen

Telefon

+49 151 5918 0606

E-Mail
Adresse

Mainburger Straße 9, 85356 Freising