top of page
back-pain-6949392.jpg

Home >> Ganzheitliche Schmerztherapien

Ganzheitliche Schmerztherapien

Schmerzzustände zeigen sich in den vielfältigsten Formen, da ein Schmerzsyndrom ein multifaktorielles Geschehen ist. Es gibt daher nicht nur viele verschiedene Faktoren zu überprüfen... Nein, es gibt im Umkehrschluss auch viele Stellschrauben, die man bedienen kann, um an seinem Schmerzzustand etwas zu verändern.

Die moderne Schmerztherapie hat dafür mittlerweile vielfältige Therapiemöglichkeiten entwickelt. Der wichtigste Aspekt dabei ist die ganzheitliche Betrachtungsweise des Patienten und damit einen ganz individuellen Zugang zu seinem Behandlungsverlauf.

Schmerztherapie im ganzheitlichen Ansatz 

Schmerzen sind die Sprache des Körpers

Schon viel zu lange werden Schmerzen am menschlichen Körper als Ursache struktureller Schäden am Bewegungsapparat missverstanden und falsch interpretiert, was in hohen Medikamentenkonsum mit teils verheerenden Nebenwirkungen resultiert.
Oder sich in den steigenden Zahlen an Operationen zeigt, teils völlig unnötig.
Schmerzen sind allerdings die Sprache unseres Körpers, der uns mitteilen möchte, dass etwas nicht stimmt und wir uns um ihn kümmern sollten, bevor tatsächliche Schäden auftreten.

Als Heilpraktikerin und Schmerztherapeutin möchte ich dieser Fehlinterpretation entgegenwirken und Ihnen nachhaltige Alternativen für eine höhere Lebensqualität und bester Gesundheit aufzeigen.

Meine Betrachtungsweise und Vision

Dass die klassische Medizin nicht immer optimale Lösung für Schmerzzustände bereithält, habe ich schmerzlich selbst festgestellt. Daher habe ich mich im Bereich der Naturheilkunde und alternativen Heilmethoden weitergebildet und möchte dieses Wissen und meine Erfahrungen für die positive Veränderung Ihrer Gesundheit einsetzen.


In meiner Heilpraxis in Freising mit Fokus auf Schmerztherapien betrachte ich meine Patienten ganzheitlich. Es geht mir nicht nur um die Beseitigung von lästigen Symptomen. Ich möchte Ihnen das nötige Wissen und die entscheidende Herangehensweise vermitteln, an Ihrer langanhaltenden Schmerzfreiheit zu arbeiten, zum aktiven Gestalter Ihrer eigenen Gesundheit und Lebensfreude zu werden – der gemeinsame Prozess zu Ihrem Ziel!

Dies bedeutet für jeden Patienten einen ganz eigenen, individuellen Ansatz:

Für den einen liegen seine Schmerzen in mangelnder, einseitiger, manchmal sogar in übertriebener Bewegung. Bei einem anderen liegt eine langjährige Nikotinabhängigkeit vor und es steht damit eine Raucherentwöhnung an. Oder es gibt auch Schmerzsyndrome, die psychosomatisch bedingt – eventuell aus einem toxischen Arbeitsumfeld (Mobbing) – erwachsen...

Viele individuelle Leidensgeschichten – EINE Schmerztherapie!

Nämlich ganzheitlich!

chad-montano-lP5MCM6nZ5A-unsplash.jpg

Entgiftung und gesunde Ernährung sind Bestandteil einer ganzheitlichen Schmerztherapie

In unserer modernen Welt, in der unsere industrialisierten Nahrungsmittel immer weniger Nährwert (Makro- und Mikronährstoffe) enthalten und wir gleichzeitig mit immer mehr giftigen Substanzen konfrontiert werden, sind die Themen Versorgung mit essentiellen Makro- und Mikronährstoffen, Entgiftung und gesunde Ernährung immer entscheidender im Hinblick auf ein gesundes und aktives Leben.


Giftstoffe und Schwermetalle werden in steigenden Konzentrationen in unsere Umwelt abgegeben. Diese nehmen wir wiederum über die Luft und unsere Nahrungsmittel auf, während es zunehmend schwieriger wird unseren Körper über Nahrungsmittel mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen. Unseren Körper durch stetige Entgiftung und ausgewogene Ernährung zu unterstützen, ist essentieller Bestandteil meiner Schmerztherapie.

Teil meiner Schmerztherapie ist die Mikronährstoffmedizin

Die Mikronährstoffmedizin wird auch "orthomolekulare Medizin" genannt. Dieser Begriff wurde vom zweifachen Nobelpreisträger Linus Pauling geprägt. „Ortho“ steht für „richtig“ oder „gut“ und „molekular“ für die „kleinsten Bausteine“. Es ist also die „Medizin der richtigen kleinsten Bausteine“, die unser Körper benötigt, um gesund zu bleiben.

Wichtig bei der Schmerztherapie

ist auch die „Schmerzemanzipation“.

Da sich bei Patienten mit chronischen Schmerzen häufig ihr ganzer Alltag um das Thema Schmerz dreht, steht in meiner Heimpraxis neben der Schmerzbekämpfung mit manuellen Schmerztherapien wie Liebscher & Bracht und Schmerztherapien wie der Ohrakupunktur oder der Neuraltherapie auch die Anleitung zu mehr Lebensfreude und Balance im Mittelpunkt.

 

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht zum Beispiel gibt allen Menschen professionelle Hilfe zur Selbsthilfe und damit die Verantwortung für die eigene Gesundheit zurück.

 

Alles was Sie dafür brauchen, ist die Bereitschaft in sich selbst zu investieren und an Ihrer Gesundheit zu arbeiten. Ich unterstütze und motiviere Sie auf diesem Wege mit großer Erfahrung, viel Praxis-Wissen, aber vor allem mit meinem persönlichen Einsatz und Einfühlungsvermögen.

Weitere Fragen?
Kontaktieren Sie mich gerne.

Kostenloses und unverbindliches Telefonat:

Sollten Sie Fragen zu meinem Angebot haben, können Sie mich gerne telefonisch und unverbindlich kontaktieren:

0151 / 5918 0606

Kontaktinformationen

Telefon

+49 151 5918 0606

E-Mail
Adresse

Mainburger Straße 9, 85356 Freising

bottom of page