Joyce Edunjobi – Heilpraktikerin und Schmerztherapeutin

Über mich

Durch persönliche Erfahrungen, sowie Begleitung und Pflege
kranker Menschen habe ich gelernt, wie wertvoll Gesundheit
und Schmerzfreiheit sind.
Daher habe ich es mir als Heilpraktikerin und Schmerztherapeutin zur persönlichen Aufgabe gemacht, so viele Menschen wie möglich in ein gesundes und schmerzfreies Leben zu begleiten. Die Vision einer ausbalancierten Gesundheit erfüllt von lang anhaltender Schmerzfreiheit und Lebensfreude prägt somit mein gesamtes Handeln.

Es gibt tausend Krankheiten,
aber nur eine Gesundheit.“

In diesem Sinne möchte ich der Fehlinterpretation von Schmerzen entgegenwirken und Ihnen dauerhafte Alternativen und alltagstaugliche Übungen für eine höhere Lebensqualität aufzeigen.

Mein Weg zu meiner Berufung

Ende 2008 entschloss ich mich, mein Interesse für die menschliche Psyche mit meiner Leidenschaft für die Kunst zu
verbinden und begann eine Weiterbildung zur Kunst-Therapeutin, die ich Ende 2011 erfolgreich abschloss. Seit Anfang 2012 arbeitete ich freiberuflich als Kunst- und Gesprächs-Therapeutin HPG. Hier arbeitete ich nach meinen ganzheitlichen Ansatz von KÖRPER-GEIST-SEELE.


Die Anliegen meiner Klienten und mein Anspruch mich weiterzuentwickeln, bewegte mich zur intensiven Weiterbildung auf naturheilkundlichen Gebieten. 2017 entschloss ich mich daher zu einer Ausbildung als Heilpraktikerin, die ich im November 2021 erfolgreich mit der Erlaubnis nach dem Heilpraktiker Gesetz abschloss.


Ein Aufenthalt in einer Klinik 2017, in der ich mehrere verschiedene Schmerzmittel täglich bekam, um überhaupt schmerzfrei liegen zu können, mit der Diagnose Bandscheibenvorfall und Arthrose der Wirbelsäule und die Aussage ich müsse mich dringend einer OP an der Wirbelsäule unterziehen, um den irreparablen Folgen der paralytischen Erscheinungen zu entgehen, verstärkte in mir das Anliegen nach alternativen Wegen zu suchen.
Ich begann mich verstärkt auf Heilmethoden zu konzentrieren, die auf invasive Eingriffe oder die Einnahme von Medikamenten verzichten können. Dies bringt mich zu meiner Heilpraxis, in der wir gemeinsam an Ihrer Schmerzfreiheit arbeiten, sowie einem ausbalancierten Leben in Gesundheit und Freude.

DSCF4271_edited
DSCF4271_edited

press to zoom
Praxis Schmerzfrei in Balance
Praxis Schmerzfrei in Balance

Behandlungsraum 1 für manuelle Liebscher & Bracht Schmerztherapie

press to zoom
Praxis Schmerzfrei in Balance
Praxis Schmerzfrei in Balance

Mein L&B Skelett "Walter" hilft bei der Erläuterung von Osteopressurpunkten

press to zoom
DSCF4271_edited
DSCF4271_edited

press to zoom
1/5

Mein Werdegang

2022:

Mitglied im Verband Union Deutscher Heilpraktiker UDH

2022:

Fachfortbildung in Neuraltherapie

2022:

Fachfortbildung in Ohrakupunktur,
nach Nogier

2022:

Ausbildung zur Schmerztherapeutin, nach Liebscher & Bracht
Zertifizierte Liebscher & Bracht Schmerztherapeutin

2021:

Erlaubnis zur Heilpraktikerin in Freising


2017-2020:

Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Paracelsus Schule München/Augsburg,
am Zentrum für Naturheilkunde München und D2HPs in Miesbach


2017-2018:

Heilpädagogische Betreuerin für geistig und körperlich behinderte Erwachsene in der integrativen

Wohnanlage der Lebenshilfe Freising e.V.


2015-2016:

Pädagogische Fachkraft in der Jugendhilfe für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge (JHumF)
beim Kinderschutz München e.V.


2011-2015:

Kunst- und Gesprächs-Therapeutin (HPG) in eigener Praxis PhoenixLivingArts,
mit Spezialisierung auf Work-Life-Balance, Stressmanagement, Burn-Out Prävention
und Persönlichkeitsentwicklung


2011:

Erlaubnis zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in Freising

2008-2010:

Weiterbildung zur Integralen Kunst-Therapeutin und Kunstpädagogin
am Campus Naturalis

2000-2022:

Dipl. Grafik- und Web-Designerin mit über 20 Jahren Erfahrung in verschiedenen Branchen
(Werbe- und Eventagenturen, Software-Entwicklung, Online-Marketing, Magazin-Verlage…)

2002:

Diplom zur Grafik-Designerin an der IFOG Akademie München

Zertifizierte Liebscher & Bracht Schmerztherapeutin

LnB_Zertifizierung_2022.jpg
LiebscherBracht_grau_edited.png
Zertifiziert nach Liebscher & Bracht:

Zur Qualitätssicherung unterziehe ich mich alle 2 Jahre der Zertifizierung nach L&B. Damit ist gewährleistet, dass Sie stets nach Gold-Standard behandelt werden.
Nicht jeder Behandler der L&B Behandlungen durchführt, ist zertifiziert, achten Sie daher stets auf dieses Qualitätsmerkmal.

Honorar

Das Honorar berechnet sich pro Stunde. Vereinbart wird eine Vergütung in Höhe von 110,- €/h.
Jede weitere angefangene halbe Stunde wird zusätzlich mit 55,- € in Rechnung gestellt.
Das unverbindliche Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) kommt nicht zur Anwendung.
Das Honorar ist unmittelbar fällig und innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zu entrichten.

Sollte ein Termin nicht wahrgenommen werden können, ist dies umgehend, spätestens 24 Stunden vorher mitzuteilen. Bei einem nicht oder zu spät abgesagten Termin fällt ein Ausfallhonorar in Höhe von 70,- € an, wenn der Grund der Absage von dem Patienten zu verantworten ist.

 

Erstattung der Behandlungskosten durch die Krankenkassen

a) Heilpraktiker nehmen nicht am System der gesetzlichen Krankenkassen teil. Gesetzlich Krankenversicherte erhalten deshalb grundsätzlich keine Erstattung der Behandlungskosten seitens ihrer Krankenkasse. Über etwaige Ausnahmen informieren Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse vor Aufnahme der Behandlung.

 

b) Mitglieder privater Krankenversicherungen, privat zusatzversicherte und beihilfeberechtigte Patienten können einen Erstattungsanspruch ihrer Behandlungskosten gegenüber ihrer Versicherung haben. Das Erstattungsverfahren hat der Patient gegenüber seiner Versicherung eigenverantwortlich durchzuführen. Die Erstattungen sind in der Regel auf die Sätze des Gebührenverzeichnisses beschränkt. Etwaige Differenzen zwischen Gebührenverzeichnis und Heilpraktiker-Honorar sind vom Patienten zu tragen.


Die Ergebnisse sämtlicher Erstattungsverfahren haben keinen Einfluss auf das vereinbarte Heilpraktiker-Honorar. Der Honoraranspruch des Heilpraktikers ist vom Patienten unabhängig von jeglicher Versicherungs-  und/oder Beihilfeleistung in voller Höhe zu begleichen.

Ermäßigungen

Ich gebe Ermäßigungen für Schüler, Studenten, Rentner und Arbeitslose nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Kontaktinformationen

Telefon

+49 151 5918 0606

E-Mail
Adresse

Mainburger Straße 9, 85356 Freising